Wertimagination

Anke Fige-Meyer, Gudrunstraße 27, Nürnberg, Workshops, Frauen, Biografiearbeit, Wertimagination
Die Teezeremonie

 

Wertimaginationen sind Reisen zu den in uns liegenden Potentialen, zu unseren gestaltenden Kräften und zu der tief in uns ruhenden Weisheit, die von Natur aus durch Werte geprägt ist.

Die im Vorfeld gewählten Zielorte geben der Reise von Beginn an eine bestimmte Richtung und ein Thema. Die etwas "blumige" Formulierung der Zielorte hilft dabei, nicht mit bestimmten, festgefahrenen Vorstellungen die Reise anzutreten, und gleichzeitig berühren diese Formulierungen innerste Gefühle, die sich ohnehin nur schwer in Worte fassen lassen. Dadurch ist es dem Reisenden möglich, ohne "Kopfkonstruktionen" Bilder in sich aufsteigen zu lassen und sich mit allen Sinnen auf sie einzulassen.

Wertimaginationen machen tiefgreifende, persönliche Entwicklungen möglich. Sie stärken das Vertrauen in vorhandene, tragende Elemente des eigenen Lebens, sie inspirieren und motivieren zu Veränderungen, eröffnen neue Erfahrungen und nicht selten führen sie zu schlagartigen Erkenntnissen über unser Selbst.

 

Neben geführten Einzelimaginationen biete ich einmal im Monat für Frauen Wertimaginationen in einer offenen Gruppe an. Dabei begibt sich jede Teilnehmerin für sich auf die Wanderung zu einem von mir festgelegten Ort. Anschließend hat jede die Möglichkeit, von ihren Erlebnissen zu berichten und von dem Feedback der Gruppe zu profitieren. Die Teilnahme kostet jeweils 35,- €.

 

Die Zielorte der geführten Einzelimaginationen sind auf die persönlichen Fragen und Bedürfnisse des Imaginanden bzw. der Imaginandin abgestimmt. Im Dialog begleite ich diese Wanderungen und helfe so, auftauchende Bereiche tiefer zu erforschen. Ein geführte Einzelimagination dauert mit Vor - und Nachgespräch etwa 1,5 Stunden und kostet 75,- €. 

Termine für die offene Frauen - Gruppe

Dienstag, 12.11. 2019 ab 18:00 Uhr        "Zum verborgenen Lachen"

Dienstag, 10.12. 2019 ab 18:00 Uhr        "Zum inneren Rückgrat"